Basteln Sie eine Schneekugel
Basteln Sie eine Schneekugel

Basteltipp: Schneekugel zu Weihnachten

Wer war als Kind nicht fasziniert von ihnen und ist in ihrer kleinen heilen Welt versunken? Die Rede ist von Schneekugeln. Weiße Flocken rieseln kreuz und quer herab und sammeln sich auf dem Boden zu glitzerndem Schnee. Nicht nur Kinderaugen lassen Schneekugeln strahlen und sind dabei so einfach selbst zu machen. Eine tolle Bastelidee für die ganze Familie. Wir zeigen dir, wie du dir deine individuelle Schneekugel bastelst – egal ob für dich oder als wunderbares Geschenk für Freunde und Familie.

Schneekugel basteln

Was du benötigst:


  • Leere Gläser mit Schraubdeckel (z.B. Babybreigläschen oder Marmeladengläser)
  • Kunstschnee, Glitter
  • Kleine Figuren, Weihnachtsdeko oder Knetmasse, die im Ofen aushärten kann 
  • Steinchen zum Erhöhen kleinerer Figuren
  • Laminiertes Foto
  • Wasserfester Klebstoff (z.B. aus einer Heißklebepistole)
  • Destilliertes Wasser
  • Eventuell Babyöl oder Glycerin (aus der Apotheke)
  • Maskingtape oder Geschenkband

Schritt 1

Reinige zuerst die Gläser und Deckel gründlich. Etiketten lösen sich am besten, indem du die Gläser in warmem Wasser einweichst. Klebstoffreste kannst du mit einem Messer abkratzen oder vorsichtig mit einem Wattepad und Nagellackentferner abreiben.

Schritt 2

Dann kommt der kreative Teil: der Inhalt der Schneekugel. Da sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Kleine Plastiktierchen, Bäumchen (z.B. aus dem Modellbau oder der Spielzeugabteilung), selbstgemachte Objekte aus Knetmasse (im Ofen nach Anweisung aushärten lassen) oder kleine Porzellanfiguren. Ob Einhorn, Engel, die Skyline von New York, eine Winterlandschaft, Ballerina, Eule oder Fuchs – die Schneekugeln können individuell gestaltet werden. 


Aber auch für Erwachsene gibt es besondere Schneekugel-Ideen. Hast du schon mal an eine Schneekugel mit dem Foto deiner Liebsten gedacht? Einfach das ausgewählte Foto laminieren und mithilfe der Heißklebepistole an dem Schraubdeckel befestigen. 


Allerdings solltest du bei der Gestaltung auf Gegenstände aus Metall verzichten, da sich diese unschön verfärben können. Auch viele Naturmaterialien sind ungeeignet, weil sie im Wasser aufquellen würden.

Schritt 3

Bei allen Gegenständen ist es wichtig, dass sie nicht breiter sind als der Deckel, da sich sonst das Glas nicht mehr schließen lässt. Wenn du dich also für deine Wunschobjekte entschieden hast, positioniere alles nach Wunsch auf der Innenseite des Deckels. Durch vorsichtiges Aufschrauben des Glases kannst du testen, wie die Schneekugel später aussehen wird.

Schritt 4

Verschwinden kleinere Objekte zu sehr im Deckelrand, kannst du diese mit Steinchen etwas erhöhen. Alternativ kann man auch mehrere Schichten Heißkleber auftragen und abkühlen lassen. Die obere Schicht, noch warm, mit Glitter oder Kunstschnee bestreuen, um sie zu verstecken. Sobald du mit der Positionierung zufrieden bist, kannst du alles mit Heißkleber im Deckel befestigen. Diesen gut abkühlen und aushärten lassen bevor du zum nächsten Schritt übergehst.

Schritt 5

Als nächstes wird das Wasser in das Glas gefüllt und ein paar Tropfen Glycerin oder Babyöl hinzugefügt. Das bewirkt, dass Glitter oder Kunstschnee nicht zu schnell zu Boden sinken. Nachdem du den Glitter oder Kunstschnee hinzugefügt hast, kannst du testen, ob du mit Menge und Fallgeschwindigkeit zufrieden bist – besser anfänglich vorsichtig dosieren! 

Schritt 6

Das Glas so füllen, dass beim Zuschrauben keine Luft im Glas bleibt und nicht zu viel überläuft. Am besten über einer Schüssel zuschrauben. Vor dem Zuschrauben kannst du mit der Heißklebepistole Klebstoff im Rand des Deckels verteilen, um das Glas dicht zu verschließen. Glas fest verschließen und Klebstoff auskühlen lassen.

Schritt 7

Für einen schönen Abschluss kannst du nun noch den Deckel dekorieren. Dafür eignen sich bunte Klebebänder (Masking Tape), Geschenkbänder, Schleifen und kleinere Dekoartikel. 

Das könnte dich auch interessieren:

Fertiges DIY: Selbstgemachtes Badesalz

Geschenkidee: Dein individuelles DIY Badesalz

Kneipp Duschgeltube weihnachtlich verpackt.

Dir fehlt die Kreativität beim Geschenke verpacken? 

Bastelutensilien für das 15-Minuten Geschenk.

Unsere Bastel-Idee "15-Minuten-Weihnachten" gelingt im Handumdrehen.