Kneipp Tuchmasken

Ob Feuchtigkeitsmaske, Reinigungsmasken oder beruhigende Gesichtsmaske: intensive Pflege für deine Gesichtshaut

Ob Feuchtigkeitsmaske, Reinigungsmasken oder beruhigende Gesichtsmaske: Kneipp Tuchmasken wirken

Ob draußen oder drinnen, heiß oder kalt, feucht oder trocken: Unsere Gesichtshaut hat eigentlich stets „Außendienst“: Sie ist die einzige Hautpartie des Körpers, die unsere Mitmenschen sprichwörtlich immer zu Gesicht bekommen. Man kann in ihr lesen wie in einem Buch – erkennen, wie gut es uns geht, ob wir ausgeschlafen sind oder unter Anspannung stehen. Umso dankbarer reagiert sie, wenn wir ihr zwischendurch mal etwas Gutes tun.

Viele von uns schwören dabei auf pflegende und entspannende Gesichtsmasken, von der fertigen Mixtur für eine Feuchtigkeitsmaske bis zu selbstgemachten Reinigungsmasken. Wer es etwas bequemer – und garantiert klecksfrei – mag, liegt mit Tuchmasken goldrichtig.

Tuchmasken als Feuchtigkeitsmaske, als Reinigungsmasken, oder als beruhigende Gesichtsmaske: einfach (und) wirksam

Warum also nicht mal ein gutes Tuch in die Hand nehmen? Tuchmasken sind leicht anzuwenden und besonders wirksam, wenn deine Haut strapaziert ist, sich trocken anfühlt oder zu Unreinheiten neigt. 

Das liegt vor allem daran, dass die Wirkstoffe nach dem Auftragen länger wirken, denn die Tuchmasken formen eine Art Schutzschild auf deinem Gesicht. Sie verhindern so das Verdunsten der Wasserphase samt der in ihr angereicherten wasserlöslichen Wirkstoffe.

Das Serum kann so besser und intensiver einwirken. Und: Genauso leicht, wie Tuchmasken aufgelegt werden, lassen sie sich auch wieder entfernen. Ohne Abwaschen, ohne Rückstände, ohne Stress, perfekt für die kleine Auszeit zwischendurch. Die kannst du dir ein- bis dreimal pro Woche für 15 bis 25 Minuten gönnen – egal ob als Feuchtigkeitsmaske für trockene Haut, beruhigende Gesichtsmaske oder als reinigende Maske. 

Paraffine und Co.: bei Tuchmasken ein rotes Tuch

Ursprünglich stammen Tuchmasken aus Asien, wo sie – wie zum Beispiel in Südkorea und Japan – längst die Beauty-Welt erobert haben. Aber: Ob Feuchtigkeitsmaske, Reinigungsmasken oder beruhigende Gesichtsmaske – Tuchmaske ist nicht gleich Tuchmaske! Deiner Haut zuliebe solltest du auf jeden Fall darauf achten, dass die Produkte keine Paraffine, Silikone oder Mineralöle enthalten. Bei unseren neuen Tuchmasken kannst du dir dessen absolut sicher sein. Zudem bestehen sie zu 100 % aus natürlichem Viskosefleece, sind biologisch abbaubar sowie frei von Mikroplastik und tierischen Bestandteilen. 

Frische, die unter die Haut geht: die Feuchtigkeitsmaske Hydro Pflege

Wann bekommt unsere Gesichtshaut Durst? Die Ursachen sind denkbar vielfältig: Es kann zum Beispiel daran liegen, dass wir sie zu häufig beziehungsweise zu heiß waschen oder sie zu oft der Sonne aussetzen. In geschlossenen Räumen entziehen außerdem Heizungsluft oder Klimaanlagen unserer Haut Feuchtigkeit. Natürlich können auch Stress oder bestimmte Veranlagungen (mit)schuld an einem unausgeglichenen Feuchtigkeitshaushalt sein. Der ideale „Durstlöscher“ ist dann eine Maske für trockene Haut – wie die Tuchmaske Hydropflege. 

Bei dieser Feuchtigkeitsmaske sorgt eine mit speziellen Extrakten aus Wasserminze, Agave und Kaktuswasser angereicherte Formulierung für einen intensiven feuchtigkeitsspendenden Depot-Effekt – der sich auch wissenschaftlich nachweisen lässt.

Hierfür kommt eine spezielle Hautfeuchtigkeitsmessung zum Einsatz, die Corneometrie. „In diesem biophysikalischen Verfahren zur kapazitiven Messung der Hautfeuchte ermitteln Wissenschaftler die di-elektrischen Eigenschaften der Haut – also ihre Leitfähigkeit. Je höher der Messwert ausfällt, desto größer der Wassergehalt“, erklärt Jürgen Blaak, Head of Cosmetic Science bei Kneipp. 

Die Kurzzeitmessung ergab im Test bereits 30 Minuten nach der Anwendung ein Feuchtigkeitsplus von 96%. Und selbst nach 24 Stunden war die Haut der Probanden noch messbar besser mit Feuchtigkeit versorgt als vor der Anwendung – und zwar um rund 18%. „Man kann hier also von einer nachhaltigen 24h-Feuchtigkeit mit Depot-Effekt sprechen“, ergänzt Jürgen. 

Doch das ist bei Weitem nicht der einzige Frische-Kick: Basierend auf den Erkenntnissen der Aromakologie machen wir uns auch gezielt die vielfältige Wirkung von Düften zunutze. So enthält die Tuchmaske Hydro Pflege eine spezielle Kombination ätherischer Öle, die dir zusätzlich einen rundum belebenden Frischemoment bescheren.
Gute Laune stellt sich darüber hinaus beim nächsten Blick in den Spiegel ein. Denn die Haut ist sichtbar praller und wirkt gepflegt. Dieser Sofort-Effekt ist ebenfalls wissenschaftlich belegt.

Wie wir den sichtbaren Sofort-Effekt nachgewiesen haben, erfährst du hier

Befreit deine Haut: die reinigende Maske Detox Pflege

In unserer Luft tummeln sich jede Menge Schadstoffe, die der Gesichtshaut ganz schön zusetzen können. Hier kommen Reinigungsmasken – und speziell die Kneipp Tuchmaske Detox Pflege – ins Spiel. 

Sie ist mit Extrakten aus Bambuskohle, Moringa und Alge getränkt, vitalisiert deine Haut und befreit sie in nur einem Schritt von schädlichen Umwelteinflüssen: Man nennt das den Anti-Pollution-Effekt, der im Fall unserer Maske sogar in einer unabhängigen wissenschaftlichen Studie belegt wurde. 

Jürgen Blaak erklärt: „Im Rahmen der Untersuchung haben die Forscher Ablagerungen von Umweltschadstoffen auf der Haut mithilfe elektronenmikroskopischer Verfahren untersucht – jeweils vor und nach der 15-minütigen Anwendung unserer Reinigungsmasken. Ganze 80% der Verunreinigungen wurden von der Hautfläche entfernt und durch die Tuchmaske absorbiert.“ 

Und das sieht man dann den Tuchmasken unter dem Mikroskop auch deutlich an. Die Schmutzpartikel, die vorher noch auf der Haut sichtbar waren, befinden sich nun im Tuch unserer Reinigungsmaske.

Was in der Tuchmaske Detox Pflege steckt, kann sich allerdings nicht nur sehen, sondern auch riechen und spüren lassen: Der dezente Duft hilft dir, eine kleine Auszeit zu nehmen. Tief einatmen und fallen lassen...

Nach der Anwendung darfst du dich auch bei unserer Tuchmaske Detox Pflege auf einen Sofort-Effekt mit sichtbar prallerer Haut freuen, den wir wissenschaftlich belegt haben.

Sichtbarer Sofort-Effekt? So haben wir ihn getestet

Great News: Unsere Tuchmaske Detox Pflege überzeugt nicht nur die freiwilligen Tester, sondern auch die Jury des Europäischen BSB Innovation Awards. Die Auszeichnung für Kosmetik und Naturprodukte, ihre Rohstoffe, Verpackung sowie angewandte Konzepte ging dieses Jahr gleich in zwei Kategorien an die Kneipp Tuchmaske – mit dem 1. Platz in der Kategorie „Verpackung“ und dem 3. Platz für das Produkt selbst.

Gut aufgelegt – die beruhigende Gesichtsmaske Chill Out

Hektik, Termine, Verpflichtungen – was uns stresst, stresst auch unsere Gesichtshaut. Und genau wie wir kann sie darauf ziemlich gereizt reagieren. Höchste Zeit also für eine erholsame Auszeit mit unserer beruhigenden Maske. Die Anwendung der Kneipp Tuchmaske Chill Out lässt sich ganz stressfrei in den Alltag integrieren. 

Pflegendes Patchouli-Öl und hochwertiger Hanfsamen-Extrakt sind die ideale Kombination, um dir und deiner Haut ein traumhaftes Pflegeerlebnis zu bereiten: Während der zarte Duft ätherischer Öle für deinen Moment der Erholung sorgt, kommt auch deine Haut zur Ruhe. Nach der Anwendung fühlt sich deine Haut nicht nur praller und weicher an, sie wird auch spürbar entspannt, ausgeglichen und beruhigt. 

„Genauso haben es auch die Probanden einer wissenschaftlichen Studie empfunden“, erzählt uns Jürgen Blaak. „Nach dem Anwendungstest bestätigten über 85 % der Teilnehmer, dass unsere Entspannungsmaske beruhigend auf gestresste Haut wirkt; ein ausgeglichenes Hautgefühl verspürten knapp 82 % – und für eine klare Weiterempfehlung des Produkts sprachen sich wiederum mehr als 85 % aus“, zieht er Bilanz. Dass sich neben diesem positiven Hautgefühl auch ein sichtbarer Sofort-Effekt einstellt, konnte ebenfalls nachgewiesen werden.

Lies hier mehr darüber, wie wir den Sofort-Effekt belegen konnten

Sichtbarer Sofort-Effekt – mit Brief und Siegel

Ganz klar: Wenn wir von einem sichtbaren Sofort-Effekt bei unseren Tuchmasken sprechen, dann sagen wir das nicht ins Blaue hinein, sondern berufen uns auf handfeste wissenschaftliche Ergebnisse. So hatten in einem Versuchsaufbau Laien und Experten die Aufgabe, jeweils zwei Bilder von unseren Probanden zu vergleichen: eines vor der 15-minütigen Anwendung einer Kneipp Tuchmaske und eines danach. Sie sollten insbesondere bewerten, wie gepflegt, straff und prall die Gesichtshaut der Probanden auf den Bildern aussieht. Selbstverständlich wussten weder Laien- noch Expertenjury, welches der Bilder die Vorher- und welches die Nachher-Aufnahme war. Eindeutiges Ergebnis: Ob Hydro Pflege, Detox Pflege oder Chill Out: Bei allen Tuchmasken stellte sich laut Urteil unserer Jury nach Anwendung ein sichtbar pralleres Hautbild ein.

Über: Jürgen Blaak

Dr. Jürgen Blaak ist Head of Cosmetic Science and Regulatory Affairs bei Kneipp. Das bedeutet, er ist unser Experte für alle Fragen rund um unsere Haut und die Pflege verschiedener Hauttypen. Mit seinem Team verantwortet er die Studien und erforscht beispielsweise, welche Wirkstoffe in welchem Verhältnis in einer Feuchtigkeitsmaske integriert werden müssen. Dabei sorgt das Team in der Forschung und Entwicklung nicht nur dafür, dass unsere Produkte wirken, sondern auch, dass sie besonders gut verträglich sind. Teil der Produktentwicklung sind deshalb immer auch dermatologische Studien, die wir gemeinsam mit unabhängigen, erfahrenen Wissenschaftlern von Universitäten, Hautkliniken und Forschungsinstituten durchführen.

Jürgen Blaak auf Linkedin

Das könnte dich auch interessieren:

Die Erfrischungskur für dein verbessertes Erscheinungsbild.

Der Gesichtsguss

Sie ist gerötet, juckt und schuppt sich? Wir geben Tipps zur Hautpflege.

Was hilft gegen trockene Haut?

Wie gut es unserer Haut geht, hängt auch von ihrem pH-Wert ab.

Know-how aus der Kneipp Forschung
Öl zur Hautpflege

Ob pur oder in Cremes und Lotions: Pflanzliche Öle pflegen die Haut natürlich.

Öl zur Hautpflege