Das 1x1 natürlicher Lippenpflege

Das 1x1 natürlicher Lippenpflege
Lippenpflege Samtweich

Lippenpflege Samtweich

4.7 g
4,99 €
In den Warenkorb

Der Lippenpflegestift zählt zu den absoluten Essentials der Hautpflege: Es gibt ihn in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen, knalligen Farbtönen und außergewöhnlichen Formen. Man findet ihn in Hand- oder Hosentaschen oder auch im Ablagefach des Autos.

Wir verraten dir, weshalb Lippenpflegestifte so beliebt sind, zeigen dir in unserem Guide, welche Lippenpflege dir weiche und gepflegte Lippen beschert und klären den Mythos um die umstrittene Sucht nach Lippenpflegestiften. Auf die Lippen, fertig los…

Warum ist Lippenpflege wichtig?

Die Haut ist das größte menschliche Organ. Die Cutis, wie die Haut in Fachkreisen genannt wird, umgibt unseren Körper wie eine schützende Hülle und funktioniert als Kontakt zu unserer Umwelt – quasi unser körpereigener Außenreporter. Dabei schützt der Säureschutzmantel, auch Hydro-Lipid-Film genannt, unseren Organismus vor dem Austrocknen, vor Krankheiten und äußeren Umwelteinflüssen.

Fast unser gesamter Körper ist von Haut umhüllt, so auch unsere Lippen. Im Unterschied zur Gesichtshaut ist die Haut an den Lippen allerdings viel dünner, auf ihr wachsen keine Haare, sie besitzt keine Schweiß- und kaum Talgdrüsen. Durch den fehlenden Hydro-Lipid-Film trocknen die Lippen deshalb schneller aus.1 Hinzu kommt, dass unsere Lippen äußerst empfindlich auf extreme Umwelteinflüsse wie Kälte, Hitze, Salzwasser, UV-Strahlung oder trockene Heizungsluft reagieren. Das Ergebnis: trockene, spröde und rissige Lippen. Unsere Lippen sind also echte Sensibelchen und benötigen viel Pflege und Aufmerksamkeit. 

Lippenbekenntnisse: Was tun bei trockenen, rissigen oder empfindlichen Lippen?

Schöne Lippen sind zum Küssen da – so weit, so gut. Mit durchschnittlich vier Küssen am Tag liegen wir Deutschen auch ganz gut im Rennen um die tägliche Ration Zärtlichkeit.2 Doch was, wenn sich die eigenen Lippen eher wie grobkörniges Schleifpapier anfühlen und man sie am liebsten verstecken würde? Wir haben ein paar Lippenpflege-Tipps für dich, mit denen du im Handumdrehen gepflegte Lippen erhältst.

Gesunde Ernährung: Das Geheimnis schöner und gepflegter Lippen

Du willst gepflegte Lippen? Dann achte besonders auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr. 1,5 Liter bis 2 Liter Wasser oder ungesüßten Tee solltest du pro Tag trinken, um deinen Flüssigkeitshaushalt auf einem gesunden Level zu halten.

Tipps für Trinkmuffel

Die Lippen von außen zu befeuchten ist hingegen keine gute Idee, denn ein ständiges Befeuchten der Lippen mit der Zunge führt schnell zu spröden Lippen. Der Grund: Der Speichel verdunstet auf unseren Lippen und trocknet die Lippen so zusätzlich aus. 

Darüber hinaus ist gesunde Ernährung wichtig für gepflegte Lippen. Rissige und spröde Lippen können auch als Folge eines Vitaminmangels entstehen. Insbesondere zu wenig Vitamin B12 und Eisen können ein Einreißen der Lippen begünstigen. Gute Vitamin-B12-Lieferanten sind beispielsweise Fisch, Hüttenkäse oder Camembert. Um den Eisenhaushalt aufzustocken empfehlen wir, häufiger zu Hülsenfrüchten wie Erbsen oder Linsen zu greifen.

Wie pflege ich meine Lippen richtig?

Sag Goodbye zu trockenen, spröden und rissigen Lippen, indem du deine Lippen mit einer Extra-Portion Pflege verwöhnst. So bleibt die empfindliche Lippenhaut lange geschmeidig – auch an kalten Tagen. Geeignet sind Lippenpflege-Produkte mit reichhaltigen pflegenden Inhaltsstoffen. Diese finden sich vor allem in natürlichen, pflanzlichen Ölen, beispielsweise aus der Shea-Nuss, aus Mandeln oder anderen Pflanzen. Die Natur bietet zahlreiche Inhaltsstoffe, die deine Lippen langanhaltend und intensiv versorgen. 

Warum sollte ich Lippenpflege mit pflanzlichen Ölen verwenden?

Die Kneipp Lippenpflegestifte bestehen ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffen. Die pflanzlichen Öle nähren und schützen unsere Lippenhaut optimal; je nach Reichhaltigkeit des eingesetzten Öles lässt sich die Lippenpflege hervorragend an die Bedürfnisse der unterschiedlichen Hauttypen anpassen. Einen Vorteil haben alle pflanzlichen Öle: Sie enthalten hautähnliche Lipide. Aufgrund ihrer Ähnlichkeit zu den hauteigenen Lipiden, ziehen diese tief in die Hautbarriere ein und können dort bestens verwertet werden. 

Vorteile pflanzlicher Öle zur Hautpflege

Anders sieht es bei Lippenpflegestiften aus, die anstelle von natürlichen Inhaltsstoffen Bestandteile von Mineralöl enthalten. Mineralöl wird aus Erdöl gewonnen und bietet als Rohstoff aus Herstellersicht einige Vorteile: es ist günstig, leicht zu verarbeiten und lange haltbar. Als Zusatz in Lippenpflege-Produkten schneidet Mineralöl allerdings weniger gut ab: Die synthetische Fettschicht legt sich wie ein versiegelnder Film um die trockene Haut und umschließt die Lippen von außen. Diese Fettbarriere signalisiert der darunter liegenden Hautschicht: Stop! Bildung und Reparatur der Lippenhaut bitte einstellen! Die Crux: Natürliche Erneuerungs- und Aufbauprozesse unserer Lippen werden gestoppt, unsere Lippen werden auf lange Sicht trocken und wir greifen vermehrt zum Lippenpflegestift. Ein ewiger Kreislauf des Nachfettens beginnt.

Augen auf beim Lippenpflegekauf: Mineralöl in Lippenpflegestiften

Mineralöle in Lippenpflege-Produkten verstecken sich unter Namen wie: Paraffinum liquidum, Paraffin, Microcristallina Wax Ceresin, Cera Microcristallina, Mineral Oil, Ozokerite oder Petrolatum.3 Ein Blick in die kleingedruckte Inhaltsstoffliste lohnt sich vor dem Kauf in jedem Fall.

Erste Hilfe bei trockenen Lippen: DIY Lippenpeeling

Neben einer reichhaltigen Pflege für deine Lippen sorgt auch ein wöchentliches Lippenpeeling für samtweiche und zarte Lippen. Ein Lip-Scrub wirkt wahre Wunder bei rissigen und trockenen Lippen, indem es auf sanfte Weise abgestorbene Hautschuppen entfernt und die Lippenhaut bei ihrer Erneuerung unterstützt. 

Wie stelle ich ein Lippenpflege-Peeling selbst her? 

Vermische braunen Zucker mit Honig und Speiseöl zu einer zähflüssigen Masse. Trage das Peeling sanft auf deine Lippen auf und lasse es für kurze Zeit einwirken. Entferne das Peeling mit einem Kosmetiktuch. Voilà, geschmeidige Lippen im Handumdrehen!

Tipp: Das Lippen-Peeling immer frisch herstellen. 

Für das Lip Scrub benötigst du:

  • Braunen Zucker
  • Honig
  • Speiseöl

Welche Lippenpflege ist die richtige für mich?

Die Suche nach einer natürlichen Lippenpflege ist gar nicht so einfach. Je nach Hauttyp eignen sich Lippenbalsame mit unterschiedlichen pflanzlichen Ölen. Für besonders trockene Lippen eignet sich die Pflanzenkraft der Aloe Vera, die durch ihre feuchtigkeitsbindenden Eigenschaften optimal hilft. Ein Lippenpflegestift mit Mandelöl ist bei sensiblen Lippen zu empfehlen. Die hautverwandten Komponenten des Mandelöls unterstützen und stabilisieren die körpereigene Hautbarriere und zaubern zarte Lippenhaut. Stark beanspruchte Lippen freuen sich über die hautberuhigenden Extrakte aus Melisse und Kamille.

Du willst mehr über natürliche Lippenpflege erfahren? Mit unserem Lippenpflege-Guide findest du die richtige Pflege für dich und deine Lippen:

Wie wichtig ist Lippenpflege beim Tragen von Mundschutz?

Die Corona-Pandemie beeinflusst unseren Alltag nach wie vor. Neben ausreichend Abstand und Handhygiene ist das prominenteste Beispiel im Kampf gegen das Corona-Virus die aktuell bestehende Maskenpflicht. Dabei fragen sich viele: Schadet das Tragen von Alltagsmasken unseren Lippen?

Tragen wir die Gesichtsmaske über längere Zeit, staut sich Feuchtigkeit und Wärme unter der Alltagsmaske, wodurch die Hautbarriere an den Lippen durchlässig wird: Unsere Lippenhaut verliert an Feuchtigkeit, wird trocken, empfindlich und anfälliger für äußere Irritationen. Deshalb benötigen unsere Lippen beim Tragen einer Alltagsmaske besonders viel Aufmerksamkeit. Geeignet ist natürliche Lippenpflege mit pflanzlichen Ölen, deren Lipidstoffe unseren hauteigenen Lipiden ähneln und deshalb optimal von unserer Lippenhaut aufgenommen werden können. Ganz nach dem Motto: Hilf der Haut sich selbst zu helfen!

Wie lange ist Lippenpflege haltbar?

Die Haltbarkeit deiner Lippenpflege erkennst du am kleinen Dosensymbol auf der Verpackung. Eine Zahl und der Buchstabe M geben an, wie lange der Hersteller nach dem ersten Öffnen des Produktes einwandfreie Qualität gewährleistet. Die Zahl gibt dabei die Anzahl der Monate (M) an. Findest du auf der Verpackung deiner Lippenpflege das Dosensymbol mit 12 M bedeutet das, deine Lippenpflege ist ab dem Zeitpunkt des Öffnens ein Jahr lang haltbar.  

Die Angabe der Mindesthaltbarkeit ist als Richtwert zu verstehen. Ähnlich wie bei Lebensmitteln, sind Lippenpflegestifte bei ordnungsgemäßer Aufbewahrung oftmals länger haltbar. Lagere deine Lippenpflege trocken, lichtgeschützt und bewahre sie vor Feuchtigkeit, dann hast du lange Spaß mit deinem Lippenbalsam. Stellst du Veränderungen in der Konsistenz, Geruch oder Farbe des Produktes fest, entsorge deinen Lippenpflegestift, um Hautirritationen zu vermeiden. 

Mythos Lippenpflegestift-Sucht

Das Phänomen der Lippenpflegestift-Sucht kennen viele von uns: Kaum verspürt man ein leichtes Trockenheitsgefühl auf den Lippen, folgt unmittelbar der Griff zum Lippenpflegestift. Vermeintlich pausenloses Nachcremen signalisiert vielen von uns ein anormales Verhalten, was nicht selten scherzhaft als Sucht nach Lippenpflegestiften bezeichnet wird. Viele sprechen von einer regelrechten Abhängigkeit der Pflegestifte.

Doch es besteht kein Grund zur Beunruhigung: Eine Sucht kann man durch die Inhaltsstoffe der Lippenpflege-Produkte nicht entwickeln. Vielmehr verspüren wir ein Gefühl von Sucht, wenn wir regelmäßig Lippenpflegestifte verwenden, die nur an der Oberfläche einen aufliegenden Fettfilm hinterlassen und die Lippen nicht langanhaltend, intensiv und tiefer mit pflanzlichen Lipiden versorgen. Der oberflächliche Fettfilm verschwindet schnell, zum Beispiel durch Berührung mit der Zunge oder beim Trinken, und ein ständiges Bedürfnis nachzufetten wird ausgelöst.

Nachhaltige Lippenpflegestifte von Kneipp

Unsere natürlichen Lippenpflegestifte überzeugen nicht nur durch ihre biobasierten Inhaltsstoffe und pflanzlichen Öle. Auch das Thema Nachhaltigkeit spielt bei Kneipp eine wichtige Rolle. Zu sehen ist das beispielsweise an der Verpackung unserer Lippenpflege-Serie: Dabei setzen wir auf nachhaltige Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen. 

Erfahre mehr über unsere Nachhaltigkeitsstrategie und den Einsatz nachwachsender Rohstoffe wie Graspapier, Kork und Paper Blend:

Jetzt mehr über nachhaltige Verpackung erfahren

Schon gewusst?

Unser Lippenpflegestift Samtweich wurde im März 2020 mit dem German Design Award ausgezeichnet. „Die markante Verpackung aus Graskarton duftet angenehm natürlich, ist auch haptisch fühlbar und unterstreicht damit auf originelle Art und Weise das Markenversprechen“, lautete die Begründung der internationalen Expertenjury des German Design Awards.

Das könnte dich auch interessieren:
Feuchtigkeitsmaske und Co.: unsere Tuchmasken

So helfen dir Tuchmasken bei gestresster, trockener oder gereizter Haut.

Zum Tuchmasken-Guide

Sie ist gerötet, juckt und schuppt sich? Wir geben Tipps zur Hautpflege.

Was hilft gegen trockene Haut?
Öl zur Hautpflege

Ob pur oder in Cremes und Lotions: Pflanzliche Öle pflegen die Haut natürlich.

Öl zur Hautpflege
Durch kneippen die Haut straffen

Straffen Sie Ihre Haut mit den zahlreichen Kneipp Wasseranwendungen.

Teste doch mal den Schenkelguss