Gesund bewegen

Was du für gesunde Muskeln und Gelenke tun kannst

Frau mit Kopftuch in einer Wiese

Keine Frage: gesund und fit bleiben – das will wohl jeder. Das merkt man am stärksten dann, wenn man krank oder verletzt ist. Dabei gibt es viel Möglichkeiten damit es gar nicht erst zu einer Verletzung kommt. Besonders auf die Muskeln und Gelenke sollte ein besonderes Augenmerk gelegt werden. 

Tu deinem Rücken doch mal etwas Gutes, lernen die gesundheitsförderne Wirkdung von Waldluft kennen, oder erfahre wie Muskelkater vorgebeugt werden kann. Denn schon Sebastian Kneipp wusste:

Um gesund zu bleiben, muss sich der Mensch bewegen.

Sebastian Kneipp
Dem Rücken Gutes tun

Dem Rücken Gutes tun: Übungen und Alltagstipps

Tipps rund um Ihren Rücken

Power-Boost Waldspaziergang: gesunder Schub für positive Energie

Zum Waldspaziergang

Sport und Regeneration als Bestandteile einer guten Balance

Erhole dich gut!

Tipps zur Vorbeugung von Muskelkater nach dem Training

Was hilft bei Muskelkater
Selbstmotivation: 5 Tipps gegen den inneren Schweinehund

Selbstmotivation: 5 Tipps gegen den inneren Schweinehund

So motivierst du dich selbst

Entdecken, spielen, lernen: abenteuerliches Walderlebnis für Kinder

Anleitung zum Waldabenteuer
Bewegungsmangel ist ungesund

Bewegungsmangel ist Ursache für viele Gesundheitsprobleme

Das solltest du wissen
© Carina Dahlhaus

Barfußläufer aus Überzeugung – Interview mit einem Barfuß-Trainer

Warum barfuss gehen?
Das könnte dich auch interessieren:

Das ganzheitliche Denken Sebastian Kneipps als Wegweiser für ein gesundes Leben.

Von Sebastian Kneipp lernen

Die Heilkraft von Wasser entdeckte Sebastian Kneipp bereits im 19. Jahrhundert.

So funktionieren die Kneipp-Anwendungen

Gewohnheiten und ungesunde Ernährung sind schuld, dass Männer krank werden.

So leben Männer gesund

Bei Sebastian Kneipp steht die leichte Bewegung im Mittelpunkt.

Gesundheit durch Bewegung