Hautpflege beim Baden

Im Zeichen der Hautpflege: Ein Bad erholt nicht nur Körper und Geist, hebt die Stimmung oder entspannt Muskeln und Gelenke. Nein. Es pflegt eben auch die Haut – mit den richtigen Badezusätzen.

Baden mit natürlichen Ölen für ein samtiges Hautgefühl

In Kneipp® Badeprodukten sind hochwertige pflanzliche Öle enthalten, die die Haut intensiv und dabei schonend pflegen. Da sie natürlichen Ursprungs sind, ähneln sie in ihrer Fettsäurestruktur den Lipiden in der menschlichen Haut. Die Haut kann die pflanzlichen Öle daher sehr gut aufnehmen und verwerten.

Die Trockenheit der Hautoberfläche lässt sich so auf natürliche Weise ausgleichen, die Schutzschicht wird weiter aufgebaut. Schäden durch äußere Einflüsse können dann besser abgewehrt werden. Im Vergleich zu industriell hergestellten Ölen kann die Haut zudem weiterhin frei atmen. Auch der Stoffwechsel wird nicht blockiert, sondern kann weiter uneingeschränkt arbeiten.

Pflegeölbäder versorgen die Haut mit wertvollen Fetten

Spezielle Pflege erfährt die Haut mit Kneipps Pflegeölbädern. Sie zeichnen sich durch einen besonders hohen Anteil von bis zu 94 Prozent rückfettender Öle aus. Die Produkte sorgen für ein zartes und geschmeidiges Gefühl auf der Haut, indem sie ihr ausreichend Pflege schenken. Da die Öle einen nachhaltigen Schutzfilm auf der Haut bilden, ist nach dem Baden keine weitere Pflege mehr nötig. Selbst zu Trockenheit neigende Hauttypen erhalten mit Kneipps Ölbädern ausreichend Pflege.

Für jeden Hauttyp die passende Pflege

Das Pflegeölbad Mandelblüten Hautzart ist perfekt auf die Bedürfnisse sensibler Haut abgestimmt. Es verwöhnt die Haut mit essentiellen Fettsäuren und einem außerordentlich hohen Anteil an Ölsäure. Deshalb zählt das Mandelöl zu den wertvollsten Pflanzenölen. Das Ergebnis: Ein samtiges Hautgefühl.

Das Pflegeölbad Schönheits-Geheimnis versorgt die Haut ebenfalls mit hochwertigen Fetten. Das Zusammenspiel von Argan-, Marula-, Wunderbaum- und Olivenöl verleiht der Haut eine unvergleichliche Geschmeidigkeit und mindert Spannungsgefühle. Insbesondere Arganöl wirkt intensiv rückfettend und trägt zu einer seidenzarten Haut bei. „Flüssiges Gold Marokkos“: Das Dornengewächs gilt nicht nur in seiner Heimat Marokko als Schönheits- und Gesundheitselixier. Unabhängige Studien haben seine Wirkung nachgewiesen.

Wer es kuschelig-warm mag, ist mit dem Pflegeölbad Kuschelbad gut beraten. Das Produkt verwöhnt die Haut nicht nur mit hochwertigen Fetten aus der Macadamianuss, sondern wärmt dank Ingwer und Kardamon den gesamten Körper. Zudem haben die Inhaltsstoffe auch auf den Geist eine beruhigende Wirkung, schaffen Harmonie und Gelassenheit. Die sinnlichen Düfte runden den Verwöhnmoment perfekt ab.

Baden und Beauty: ein perfektes Duo. Ein Bad lässt sich wunderbar mit einem Schönheitsprogramm kombinieren. So kann man nicht nur Zeit sparen, nein, bestimmte Anwendungen wirken gerade im heißen Wasserdampf wahre Wunder. Ob Peeling, Haarkur oder Gesichtsmaske – welche Pflege sich während des Beauty Badens so richtig lohnt, zeigen wir Ihnen.

  • Belebende Gesichtsmasken

    Belebende Gesichtsmasken

    Wer sich schon einmal bei einer Kosmetikerin hat behandeln lassen, weiß, dass vor der Behandlung ein feuchtwarmes Handtuch auf das Gesicht gelegt wird. Und das nicht ohne Grund: Durch die Wärme öffnen sich die Poren, die Inhaltsstoffe der anschließenden Pflegeprodukte können tiefer in die Haut eindringen und ihre volle Wirkung entfalten.

    Ähnlich verhält es sich mit dem warm aufsteigenden Wasserdampf während des Badens. Eine Gesichtsmaske wirkt dann umso besser. Auch im Anschluss an das Bad können Sie noch von den geweiteten Hautporen profitieren und entsprechende Hautpflegeprodukte wie Lotionen effektiv nutzen.

  • Reinigendes Peeling

    Reinigendes Peeling

    Ein Peeling entfernt alte Hautschüppchen und fördert ihre Durchblutung. Während eines Bades kann die Gesichtshaut vom Peeling noch mehr profitieren. Der Wasserdampf sorgt dafür, dass sich die Poren weiten – das Peeling und deren Inhaltsstoffe können so noch besser einziehen und wirken.


Das könnte Sie auch interessieren:

Normal oder trocken? Es gibt viele Hauttypen und für jeden die passende Pflege. ...

Lernen Sie Ihre Haut kennen

Baden will gelernt sein - damit es glücklich macht. Welche Badezusätze gibt es? ...

So geht Baden

Tägliches Duschen kann den Feuchtigkeitsgehalt der Haut beeinflussen. Die...

Mandelblüten unter der Dusche

Zur Entspannung beim Baden gehören mehr als nur Wasser und eine Badewanne....

Entspannen in der Badewanne

Baden kann die Haut optimal pflegen – wenn man weiß, wie es richtig geht.

Haut beim Baden verwöhnen

Der perfekte Spa-Tag muss nicht teuer sein, sondern geht auch Zuhause!

Der Spa-Tag Zuhause