Zurück
Artikelnummer: 913301

Kneipp Arnika Salbe S

Arzneimittel freiverkäuflich

Pflanzliches Arzneimittel zur äußerlichen Behandlung stumpfer Verletzungen wie Verstauchungen, Prellungen, Blutergüssen und von Muskel- und Gelenkschmerzen. 

Wirkstoff: Öliger Arnikablütenauszug.


Arzneimittel
Artikelnummer: 913301

Kneipp Arnika Salbe S

Arzneimittel freiverkäuflich

Pflanzliches Arzneimittel zur äußerlichen Behandlung stumpfer Verletzungen wie Verstauchungen, Prellungen, Blutergüssen und von Muskel- und Gelenkschmerzen. 

Wirkstoff: Öliger Arnikablütenauszug.


1,99 €
20 g
9,95 € / 100 g
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 Werktage
  • Verfügbar

Pflichtinformationen

Kneipp® Arnika Salbe S. Wirkstoff: Arnikablütenauszug 10 g / 100 g. Creme zur Anwendung für Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren. Zur äußerlichen Anwendung bei Verletzungs- und Unfallfolgen, z.B. bei Blutergüssen (Hämatomen), Verstauchungen (Distorsionen), Prellungen, Quetschungen, Wasseransammlungen im Gewebe infolge von Knochenbrüchen (Frakturödemen), bei rheumatischen Muskel- und Gelenkbeschwerden und Entzündungen als Folge von Insektenstichen. Enthält Benzylalkohol, Cetylstearylalkohol/Cetylalkohol und entölte Phospholipide aus Sojabohnen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Kneipp® Arnika Salbe S enthält den Wirkstoff öliger Auszug aus Arnikablüten. Bei der Herstellung werden die nativen fettlöslichen Inhaltsstoffe verfügbar gemacht. Die leicht rückfettende Creme zieht gut in die Haut ein. Kneipp® Arnika Salbe S kann bei Bedarf auch über längere Anwendungszeiträume mehrfach täglich angewendet werden.

Gebrauchsinformationen 565.7 KB Herunterladen
100 g Creme enthalten: Wirkstoff: 10,0 g Öliger Auszug aus Arnikablüten (1:3,5-4,5), Auszugsmittel: Raffiniertes Sonnenblumenöl, enthält Antioxidantien (Tocopherole). Sonstige Bestandteile: Entölte Phospholipide aus Sojabohnen, emulgierender Cetylstearylalkohol (Ph.Eur., Typ A), Glycerolmonooleat, Glycerol 85 %, Gereinigtes Wasser, Cetylalkohol (Ph.Eur.), Stearinsäure (Ph.Eur.), Benzylalkohol.

Produktart

Arzneimittel freiverkäuflich

Anwendungsgebiete

Zur äußerlichen Anwendung bei Verletzungs- und Unfallfolgen, z.B. bei Blutergüssen (Hämatomen), Verstauchungen (Distorsionen), Prellungen, Quetschungen, Wasseransammlungen im Gewebe infolge von Knochenbrüchen (Frakturödemen), bei rheumatischen Muskel- und Gelenkbeschwerden und Entzündungen als Folge von Insektenstichen.

Dosierung

Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren tragen bei Bedarf Kneipp® Arnika Salbe S mehrmals täglich mit leichter Streichmassage auf die Haut auf. Verwenden Sie z.B. für die Fläche eines Unterschenkels einen ca. 8 cm langen Cremestrang, für größere oder kleinere Flächen entsprechend mehr oder weniger. Bei akuten Entzündungen nicht einmassieren, sondern Cremeumschlag mit messerrückendickem Cremeauftrag verwenden. Beim Auftragen kann sich zunächst ein weißer Film bilden, der bei weiterem Einreiben verschwindet. Die Aufbewahrung von Kneipp® Arnika Salbe S im Kühlschrank verstärkt die kühlende Wirkung.

Aufbewahrungshinweise

nicht über 30°C lagern

Wichtige Hinweise

Haltbarkeit nach Anbruch: 12 Monate.

Nicht über 30°C aufbewahren!

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren!

Nicht im Bereich der Augen auftragen, der Kontakt der Creme mit Augen und Schleimhäuten sowie offenen Wunden sollte vermieden werden.

Enthält Benzylalkohol, Cetylstearylalkohol/Cetylalkohol und entölte Phospholipide aus Sojabohnen. Packungsbeilage beachten.

Diese Themen könnten dich interessieren:

Alles rund um gesunde und bewusste Ernährung

Seelenfutter: Essen, das glücklich macht

Power-Boost Waldspaziergang: gesunder Schub für positive Energie