Die 5 Säulen von Kneipp: Ernährung

Essendes Kind

Diät und Abnehmen – daran denken viele bei Ernährung. Dabei sollte die Motivation eine gesunde Lebensweise sein. Um die eigene Gesundheit zu unterstützen, empfiehlt sich eine bewusste Ernährung ohne Verzicht und Diät. Das Abnehmen kommt dann von ganz alleine, wenn man sich auch noch viel bewegt.

Mehr von der Pflanze, weniger vom Tier.

Sebastian Kneipp

Gesunde Ernährung

Einfach und natürlich: Sebastian Kneipp setzte voll und ganz auf eine „einfache, nahrhafte Kost“. Folgt man Kneipp, dann braucht es weder einen Ernährungsplan, noch einen Ernährungsberater für eine gesunde Ernährung. Aber was heißt das genau? Umgemünzt auf heute: selbst kochen und frische, unverarbeitete und regionale Zutaten verwenden. Sprich genau das, was jüngst unter „Clean Eating“ trendet. Dabei ist wichtig keine oder wenig industriell hergestellte Produkte zu verzehren.

Will man eine Ernährung nach Kneipp umstellen, dann sollte auf den Speiseplan viel Obst und Gemüse. Denn sein Motto lautete „Mehr von der Pflanze, weniger vom Tier“. Man muss deshalb noch nicht zum Veganer oder Vegetarier werden. Es reicht ja schon, wenn man die Menge an tierischen Lebensmitteln reduziert. Viele denken bei gesunder Ernährung an Verzicht und freudlose Speisen. Dabei macht es Spaß, neue Rezepte auszuprobieren, Aromen zu entdecken und man lernt dabei sehr viele Zutaten und Speisen erst kennen.

Das könnte dich auch interessieren:

Superfood ist „in aller Munde“. Was steckt hinter der trendigen Wundernahrung?

Superfood ist gesund

Vegetarier und Veganer sind keine kleine Randgruppe mehr. Was steckt dahinter?

Vegetarische und vegane Ernährung

Vom Pfarrer zum Naturheilkundler und Wasserdoktor.

Die Geschichte von Sebastian Kneipp

Mit diesem Rezept kannst du dich gesund durch die Erkältungszeit schlemmen.

Mit Petersilie-Minz-Salat gesund bleiben