Fußpflege-Routine: Fußbad

Schwielen? Hornhaut? Zu viel High Heels angehabt? Neue Schuhe eingelaufen? Oder einfach der Wunsch nach schönen gepflegten Füßen für die Sandalenzeit? Es gibt viele Gründe für ein Fußbad. Wir zeigen, wie es am besten geht.

1. Fußbad

Für das Fußbad verwenden wir ca. 37 Grad warmes Wasser – das macht unsere Haut und Nägel geschmeidig und Schwielen und Schrunden weich. Die Füße aber nicht zu lange baden, sonst weicht die Haut zu sehr auf und wird anfällig für Verletzungen und Keime.

2. Badezusätze

Zusätze optimieren das Fußbad: Pflanzenöle sorgen für Rückfettung. Ätherische Öle wie Minze oder Rosmarin wirken desodorierend. Kurz und knapp: Zusätze erfrischen und pflegen.

Kneipp Hautöle & Massageöle

Kneipp Fußbadekristalle

3. Heiß-kalte Wechselbäder

Optional: Eine gesunde Erweiterung zum pflegenden warmen Fußbad ist das heiß-kalte Wechselbad. Dabei taucht man die Füße abwechselnd alle ein bis zwei Minuten von einer Wanne mit heißem Wasser in eine Wanne mit kaltem Wasser. Das regt die Durchblutung an.

4. Fußpeeling

Intensivpflege: Wer viel Zeit hat, macht dazu noch ein Fußpeeling. Das entfernt abgestorbene Hautzellen und wirkt gegen Hornhautbildung. Unser Tipp: Urmeer Badesalz im Mörser zerkleinern und mit Haut- oder Massageöl verrühren.

Kneipp Urmeer Badesalz

5. Nach dem Bad

Die Füße sorgfältig abtrocknen (vor allem zwischen den Zehen). Dann mit einem Rosenholzstäbchen vorsichtig die Nagelhaut zurückschieben. Zum Eincremen eine Fußpflege-Creme mit Urea (Harnstoff) verwenden. So werden Ihre Füße ideal vor dem Austrocknen geschützt.

Kneipp Intensivbalsam Nachtkerze + 10% Urea

Das könnte Sie auch interessieren:

Fußnägel schneiden und lackieren

Wie schneidet man am besten die Fußnägel? Wie lackiert man die Fußnägel optimal? Wir haben hilfreiche Tipps!

Jetzt Fußnägel ideal pflegen

So hat Hornhaut keine Chance

Hornhaut entfernen? Wie? Das fragen sich viele. Jetzt Hornhaut und Schwielen mit der optimalen Fußpflege entfernen.

Hornhaut entfernen in wenigen Schritten

Käsefüße ade: aktiv gegen Fußgeruch

Fußgeruch – das will keiner. Wir zeigen, wie man Käsefüße wieder los wird.

Was tun bei Fußgeruch?

Das Wechselfußbad

So belebt ein Fußbad