Tipps für gepflegte Nägel Fingernägel - Nagelpflege leicht gemacht

Splissig, eingerissen, abgekaut: Sind die Fingernägel ungepflegt sieht gleich die ganze Hand unschön aus. Mangelnde oder keine Pflege kann außerdem zu Entzündungen führen. Doch feste und schöne Fingernägel fliegen einem nicht einfach so zu. Wir haben ein paar Tipps für die Nagelpflege, damit Ihre Nägel stets gesund und schön aussehen.

Tipp 1: Nägel immer feilen

Die Fingernägel sollten Sie idealerweise niemals schneiden, sondern immer nur feilen. Aber bitte nicht zu kurz oder zu rund, denn dadurch kann sich das Nagelbett entzünden, und es besteht die Gefahr des Einwachsens.

Tipp 2: Nägel eincremen

Oft vergessen: Nicht nur die Hände, sondern auch die Fingernägel sollten regelmäßig eingecremt werden, um das Austrocknen zu verhindern.

Tipp 3: Nägel beim Lackieren schützen

Wenn Sie Nagellack verwenden, achten Sie darauf, dass dieser nie zu lange auf Ihren Nägeln verbleibt und legen Sie danach eine Pause mit dem Lackieren ein. Es kann nämlich sein, dass sich die Nägel durch zu häufiges Lackieren gelblich verfärben. Deswegen sollten Sie sowieso immer einen schützenden Unterlack unter dem Nagellack auftragen.

Tipp 4: Harte Nägel durch ausgewogene Ernährung

Auch unsere Nägel profitieren von einer guten, ausgewogenen Ernährung. Vitamine und Mineralien sind besonders wichtig für harte Fingernägel. Und natürlich sollten Sie ausreichend trinken – über den Tag verteilt am besten 2 bis 3 Liter Wasser oder stark verdünnte Fruchtsäfte.

Tipp 5: Abhilfe für brüchige Nägel

Weiche und brüchige Fingernägel reibt man mit Olivenöl ein und bestreicht sie auch vor dem Spülen oder Putzen damit. Alternativ kann man sie auch täglich mit Zitronensaft bürsten oder einreiben. 

Tipp 6: Eingewachsene Nägel einweichen

Eingewachsene Nägel beseitigt man, indem man sie mit einem ölgetränkten Läppchen umbindet. Schon am nächsten Morgen sind sie so weich, dass man sie bequem schneiden kann.

Tipp 7: Saubere Nägel behalten

Fingernägel vor Schmutz schützen: Bei größerer Schmutzarbeit kann man die Fingernägel vorher an einem Stück Seife reiben, damit sie sich damit füllen. Auf diese Weise gelangt kaum Schmutz unter die Nägel und sie können anschließend leicht gereinigt werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Kneipp. Raue und rissige Hände pflegen.

Story: Hände hoch!

Ein Gitarrist, ein Kletterer und eine Friseurin erzählen, wie sie ihre Hände pflegen und schützen.

Handpflege für extrem beanspruchte Hände

Story: Zeigt her Eure Hände!

Gepflegte Hände sind schön anzusehen und machen gleich einen guten Eindruck.

Hände und Fingernägel ideal pflegen

Wellness für die Hände

Nicht nur den Körper, auch die Hände kann man ab und zu mit kleinen Wellness-Anwendungen verwöhnen.

Jetzt den Händen etwas Gutes tun

Was schon Oma wusste

Schöne und gepflegte Hände: Viele natürliche Hausmittel besitzen ein ungeahntes Potenzial für die Pflege der oft trockenen Haut unserer Hände.

Natürliche Mittel machen die Hände schön