Litsea cubeba: Kleiner Baum – ganz groß

Kurz & knapp

Wissenschaftlicher Name: Litsea cubeba Pers. (Lour.)
Volksname: May Chang, Litsea citrata, tropische Verbena, Cubebenpfeffer
Familie: Lauraceae (Lorbeergewächse)
Herkunft: Süd- und Südostasien
Botanik: Litsea cubeba wächst als laubabwerfender Strauch oder kleiner Baum und erreicht Wuchshöhen von 8 bis 10 Meter. Er hat zitrisch duftende Blätter und Blüten.
Verwendete Pflanzenteile: Blüten, Blätter, Früchte, Wurzeln und Zweige

Historische und volkstümliche Verwendung

Die traditionelle chinesische Medizin kennt Litsea cubeba schon lange als Mittel gegen, Verdauungsprobleme, Schüttelfrost, Rücken-, Kopf- und Muskelschmerzen. Seit mehr als tausend Jahren wird dort das zitrisch duftende Öl auch zur Bekämpfung von Erschöpfung und Stress   angewendet, da es erfrischen, regenerieren und die Stimmung aufhellen soll.

Doch die harmonisierende Pflanze kann auch anders: Von den Ureinwohnern Taiwans wurden ihre roten, pfefferförmigen Früchte als scharfes Gewürz dem Fleischgericht Sambal hinzugefügt. Der Westen entdeckte die Pflanze erst in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts für sich.

Heutige Verwendung

Blüten, Blätter und Früchte der Litsea cubeba liefern den Duftstoff Citral; aus dem Fruchtkern der Pflanze wird das ätherische Öl gewonnen. Der anregende und zugleich entspannende Duft soll Stresssymptome abbauen. Damit stellt die Essenz einen idealen Partner für Wasserdampf dar, der die Duftstoffe auf ihre Reise zur Nase schickt.

Als Saunaduft macht Litsea cubeba müde Menschen wieder munter. Experten der Aromatherapie und Aromakologie schätzen das ätherische Öl der Litsea cubeba wegen seiner erfrischenden und belebenden Eigenschaften. 

 

Die in diesem Beitrag beschriebenen Inhalte sind nicht zwangsläufig auf unsere Kneipp® Produkte übertragbar. Kneipp® Arzneimittel, Kosmetika sowie weitere Kneipp® Produkte sind ausschließlich nach ihrer Indikation oder ihrer Zweckbestimmung zu verwenden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Wie Düfte wirken

Das Stichwort Aromatherapie kennt jeder. Vielleicht haben Sie auch schon von Aromakologie gehört. Doch was hat das Thema mit den Produkten von Kneipp zu tun?

Aromakologie bei Kneipp

Wir kneippen

Die Heilkraft von Wasser entdeckte Sebastian Kneipp bereits während des 19. Jahrhunderts. Das können Sie auch. Lesen Sie wie man's richtig macht.

Kneipp-Anwendungen