Badeerlebnis

Baden macht Spaß, ist gesund und macht sauber. So weit, so gut. Wenn es jedoch um individuelle und konkrete Bedürfnisse geht, wird es etwas verzwickter. Wie und mit was bade ich zum Beispiel, damit meine Haut gepflegt wird? Oder wie kombiniere ich ideal ein Bad mit einem Beauty-Programm? Auch grundsätzliche Aspekte sind interessant: Wie lange bade ich optimalerweise? Bei welcher Temperatur? Welcher Badezusatz ist für mich (wann) geeignet? Außerdem gibt es Facetten des Badens, die vielen vielleicht noch nicht bekannt sind. Hilft Baden nach dem Sport oder bei Muskelkater? Kann man auch im Sommer baden? Oder im Winter im Freien? Wir haben Antworten zu allen Fragen.

Badetipps

Baden kann doch jeder. Von wegen! Damit es Spaß macht und gesund ist, sollte man einige Punkte beachten.

Optimal Baden dank unserer Tipps

Hautpflege beim Baden

Baden kann die Haut optimal pflegen – wenn man weiß, wie es richtig geht.

Haut beim Baden verwöhnen

Baden und Beauty

Baden und Beauty lassen sich perfekt ergänzen. Wir zeigen, wie es geht.

Baden und Beauty optimal verbinden

Baden nach dem Sport

Nach Sport oder Fitness: ab unter die Dusche? Wir empfehlen das regenerierende Bad!

Warum nach dem Sport Baden

Baden und Entspannung

Zur Entspannung beim Baden gehören mehr als nur Wasser und eine Badewanne. Zelebrieren Sie die Entspannung und machen aus dem Badeerlebnis ein Ritual!

Entspannen in der Badewanne

Baden bei Muskelkater

Kein dankenswerter Lohn für die Mühsal: Muskelkater. Ein Entspannungsbad hilft bei der Regeneration.

Bei Muskelkater in die Badewanne

Winterbaden

Im Winter baden ist nichts Besonderes. Außer man badet im Freien - ist gesund und weckt die Lebensgeister!

Den Reiz von Winterbaden entdecken

Baden im Sommer

Im Sommer duscht man oder geht schwimmen. Dabei lohnt sich gerade auch dann das Bad in der Badewanne. Wir sagen euch, warum!

Im Sommer in die Badewanne