Lippenpflege Extra Pflege

Kundenmeinung (erstellt am 1. Dezember 2018):
Da die Lippenpflege, für Kneipp eine ganz neue Produktkategorie ist, war ich anfangs eher skeptisch. Ich wurde allerdings von meiner Neugier besiegt und habe mir alle 3 Stifte zulegt. Ich schreibe aber nur über diesen, weil mir das winterlich, warme Aroma einfach am meisten zusagt. Es ist meiner Ansicht nach sowieso nur Geschmacksache, pflegen tun sie meiner Meinung nach, alle 3 gleich gut, das mal vorneweg...
Also zur Winter Variante: Ich hab sie in einem Pappkarton, vor einigen Wochen im nahegelegensten Müller und Wasgau entdeckt (schade, dass es sie auch nicht überall gibt)* und mitgenommen. Ich hatte mir den Duft ähnlich vorgestellt, wie die anderen Kneipp Winter Vanille- Capuaçu Nuss Produkte. Der Duft roch für mich beim ersten rausdrehen, aber eher ein wenig nach Orange. Hatte eher mit einer vanilligeren und nussigeren Note gerechnet. Darum war ich anfangs auch ein bisel enttäuscht ehrlich gesagt, aber dass war ja auch nur der erste Eindruck und ich muss zugeben, dass ich schon jede Menge Lippenpflege getestet habe. Dieser hier konnte aber auf ganzer Linie überzeugen. Das Gesamtpaket entscheidet und da wir schon mal beim " Paket " sind, fangen wir da auch gleich mal an: Denn mit der Verpackung, hat sich Kneipp viele Gedanken gemacht. Der Umkarton besteht zu 25% aus Gras, CO2 und 3000 Liter Wasser, pro Tonne Papier konnten so eingespart werden und auch das untere Drehteil der Lippenpflege selbst, besteht zu 70% aus Kork. Was eine nachwachsende Rohstoffquelle darstellt. Auch gab Kneipp an, zukunftig noch mehr Grasanteil, in die Verpackungen, mit einfliessen zulassen. Immerhin brachte es dem Unternehmen, die Auszeichnung deutscher Verpackungspreis 2018 ein.
Nächster Punkt, ist der versprochene Depot-Effekt und auch da hat mich Kneipp vollstens überzeugt. Die Pflegewirkung ist ja mit das entscheidenste, bei einem Lippenpflegestift, ich als bekennender " Lippenpflege-Suchti " trage schon öfter auf, nicht das ich das hier brauche aber, ich hab mal gelesen, dass das einen psychischen Wohlfühleffekt auslöst, sich über die Lippen zu streichen, es soll zu dem noch beruhigen. Na dann...