Vom Einmannbetrieb zur bedeutenden französischen Naturkosmetik-Marke: Die Erfolgsstory der Firma Cattier

Wie bei vielen erfolgreichen Unternehmen wurde auch im Fall von Cattier der Grundstein in einer Garage gelegt. Diese gehörte Gründer und Namensgeber Pierre Cattier, der sich Ende der 60iger Jahre in dem kleinen Ort Bondoufle nahe Paris intensiv mit den Chancen und Möglichkeiten einer natürlichen Lebensweise beschäftigte. Von den hautregulierenden Eigenschaften der Heilerde war er fest überzeugt und es gelang ihm, erste anwendungsfertige Heilerde-Pasten zu entwickeln und mit Erfolg im Geschäft für Naturprodukte seiner Frau zu verkaufen. Damit legte er den Grundstein für seine Firma.

Seither hat sich einiges getan. Aus der Garage ist ein modernes Familienunternehmen geworden, das heute ein großes Sortiment an Gesichts- und Körperpflegeprodukten vertreibt und mehr als 45 Mitarbeiter beschäftigt. Die Heilerde steht nach wie vor im Fokus, ist sie doch das Erfolgsrezept vieler Produkte wie Masken, Peelings, Handcremes und sogar Zahnpasta.

Naturkosmetik-Pionier mit Sinn für Mensch und Umwelt

Aber Cattier ist nicht nur als Heilerde-Spezialist bekannt und beliebt. Auch die Produkte mit reiner Sheabutter aus Burkina Faso haben viele Fans. Das Gute daran ist, dass durch den Einkauf der Sheabutter rund 600 Familien in dem westafrikanischen Land ein Auskommen haben. Damit setzt Cattier auch ein Zeichen für soziale Verantwortung.

Cattier ist nach wie vor ein Vorreiter in Sachen Naturkosmetik. Der Glaube an die Kraft der Natur und ein ausgeprägtes Umweltbewusstsein sind in der Firmenphilosophie fest verankert. Alle Produkte tragen das Cosmébio-Siegel und werden durch die staatlich anerkannte Zertifizierungsstelle ECOCERT zertifiziert. Damit ist garantiert, dass mindestens 95 Prozent der pflanzlichen Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau stammen. Außerdem schont Cattier mit recycelbaren Packmitteln die Umwelt und verzichtet grundsätzlich auf Beipackzettel. 78 Prozent der Produkte haben gar keine Umverpackung.

Seit 2011 gehört Cattier zu Kneipp und erobert seitdem auch den deutschen Markt, wo derzeit ca. 50 Produkte im Biofachhandel und in ausgewählten Drogeriemärkten vertrieben werden. Auch im Kneipp Online-Shop können die Produkte von Cattier bestellt werden.

Regelmäßig werden Cattier-Produkte vom „Guide des Meilleurs Cosmétiques“, einem renommierten Ratgeber, der den französischen Kosmetikmarkt zweijährlich untersucht, aufgrund ihrer sehr guten Verträglichkeit mit Bestnoten ausgezeichnet. Und auch Ökotest sagte bereits mehrfach „très bien“ zur Cattier-Qualität.