Schule war gestern, heute ist Kneipp

Wenn Sie mehr als „nur lernen“ und später mehr als „nur einen Job machen“ wollen, sind Sie hier goldrichtig. Denn hinter unserem Namen steckt mehr als ein führender Kosmetikhersteller mit Naturkompetenz; wir setzen uns aktiv für nachhaltiges Arbeiten ein.

Dazu gehört natürlich auch, den Nachwuchs zu fördern. Für uns heißt das: Wir lassen Sie nicht an der Tafel schwitzen, sondern legen gleich mit der Berufspraxis los. Wir fördern selbstständiges Handeln und stehen Ihnen mit unseren Erfahrungen zur Seite, wenn Sie uns brauchen.

Hört sich gut an? Na dann lernen wir uns doch einfach mal kennen. Und dazu gibt es viele Möglichkeiten:

  • Girls’ Day/Boys’ Day

    Girls’ Day/Boys’ Day

    Die perfekte Gelegenheit, bei uns reinzuschnuppern: Denn natürlich sind auch wir bei dieser bundesweiten Aktion zur Berufsorientierung für die 5. bis 10. Klassen mit von der Partie. Werden Sie für einen Tag Nachwuchsforscher und lernen Sie die Arbeit im Labor kennen! Dabei schauen Sie uns nicht nur über die Schulter, sondern bestimmen selbst den Vitamin-C-Gehalt von Nahrungsergänzungsmitteln oder stellen einen eigenen Badezusatz her. Kommen Sie zu unserem nächsten Girls’ Day/Boys’ Day – und finden Sie heraus, ob eine Ausbildung bei Kneipp etwas für Sie wäre.

  • Ferienjob

    Ferienjob

    Ideal für zwischendurch: Bei Kneipp ferienjobben heißt nicht nur, faires Geld zu verdienen, sondern auch, uns und unsere spannende Branche kennenzulernen. Hierfür bieten wir Ihnen im Zeitraum von Juli bis September verschiedene Möglichkeiten, die Arbeit in der Produktion kennenzulernen. Die Mindestdauer für einen Ferienjob beträgt jeweils 4 Wochen, maximal sind bis zu 12 Wochen möglich. Dabei arbeiten Sie im Schichtdienst, eventuell können auch mal Nachtschichten anfallen. Wichtig: Sie sollten deshalb mindestens 18 Jahre alt sein. 

  • Praktikum

    Praktikum

    Wie der Name schon sagt: Ein Praktikum bei Kneipp hat viel mit praktischer Arbeit zu tun – es heißt schließlich nicht Theoretikum. Wir bieten für Realschüler und Gymnasiasten von der 8. bis zur 11. Klasse sowohl freiwillige als auch Pflicht-Praktika im Labor oder im Kundenservicecenter an. Dabei können Sie eine ganze Woche lang unseren Experten über die Schulter schauen – und natürlich auch selbst zeigen, was in Ihnen steckt. 

  • Ausbildung zum/r Industriekaufmann/frau

    Ausbildung zum/r Industriekaufmann/frau

    Multitasker und Multitalente aufgepasst: Mit einer Ausbildung zum/r Industriekaufmann/frau bei Kneipp lernen Sie alle Bereiche eines modernen Herstellers von Kosmetik sowie Arznei- und Nahrungsergänzungsmitteln kennen: vom Produktmanagement über Marketing und Kommunikation bis hin zu Vertrieb, Logistik, Controlling, IT sowie Personal-, Finanz- und Rechnungswesen. Den theoretischen Part absolvieren Sie in der Berufsschule Kitzingen, den praktischen Teil an unserem Standort in Ochsenfurt-Hohestadt.

    Wenn Sie sich für die Kneipp Philosophie begeistern können, Interesse an kaufmännischen Zusammenhängen mitbringen und Wert auf eine selbstständige Arbeitsweise, direkte Kommunikation und gute Zusammenarbeit im Team legen, freuen wir uns jetzt schon auf Ihre Bewerbung.

    Voraussetzung ist eine gute Mittlere Reife, ein vergleichbarer Abschluss oder Abitur. Besonderen Wert legen wir auf Deutsch, Englisch und Mathematik sowie wirtschaftsnahe Fächer. Mit außerschulischem Engagement und bereits absolvierten Praktika können Sie ebenfalls punkten.

    Freie Ausbildungsplätze finden Sie unter Jobs.

  • Ausbildung zum/r Chemielaborant/in

    Ausbildung zum/r Chemielaborant/in

    Für Sie ist ein Reagenzglas mehr als nur eine zu klein geratene Blumenvase? Dann gehören Sie ins Kneipp Labor! Bei Ihrer Ausbildung zum/r Chemielaborant/in erfahren Sie alles über die Wirkung und Zusammensetzung von Körperpflegeprodukten, pflanzlichen Arzneimitteln und Nahrungsergänzungsmitteln. Die theoretische Ausbildung findet in der Berufsschule Würzburg statt, die praktische in unserer Abteilung „Labordienste“ in Ochsenfurt-Hohestadt sowie in angrenzenden Unternehmensbereichen.

    Wenn Sie sich mit unserer Kneipp-Philosophie identifizieren und für Naturwissenschaft begeistern können, gern eigenverantwortlich arbeiten, aber auch teamfähig sind – dann stimmt die Chemie zwischen uns.

    Bei einer Bewerbung erwarten wir die Mittlere Reife oder Abitur. In Ihrem Abschlusszeugnis legen wir Wert auf gute Leistungen in den naturwissenschaftlichen Fächern. Wenn Sie bereits Praktika absolviert haben oder außerschulisch engagiert sind, können Sie uns gern auch damit überzeugen.

    Zum 01.09.2018 bieten wir voraussichtlich wieder Ausbildungsplätze zum Chemielaboranten/in an. Sie können sich ab Mitte 2017 auf diese Ausbildungsstellen bewerben. 

    Freie Ausbildungsplätze finden Sie unter Jobs.

Das könnte Sie auch interessieren:

Unsere Jobangebote

Hier geht’s direkt zu den aktuellen Stellenangeboten bei Kneipp.

Freie Stellen bei Kneipp

Zurück zu: Jobs und Karriere

Spannende Jobs, viele Zusatzleistungen und ein großartiges Team: Herzlich willkommen bei Kneipp.

Lernen Sie uns kennen

Ihr Profil

Das sollten Sie als Bewerber auf alle Fälle mitbringen.

Was wir von Ihnen erwarten

Ihre Bewerbung

Unsere Erwartungen und praktische Tipps zur Bewerbung.

Gleich informieren

Mitarbeiter im Gespräch

Sie wollen genau wissen, wie es ist, bei Kneipp zu arbeiten? Unsere Kollegen sagen es Ihnen.

Zu den Interviews

Praktikum im Produktmanagement

„Ganz oft arbeite ich im Team – zum Beispiel mit dem Einkauf, der Grafikabteilung oder auch mit der Forschung und Entwicklung.“

Vanessa Köhler über den Praktikantenalltag