Die 5-Säulen-Philosophie von Sebastian Kneipp – Leben im Gleichgewicht mit der Natur

Natürlich gesund: Leben mit der Kneipp-Philosophie

Sebastian Kneipps bewegte Lebensgeschichte ist eng mit seiner ganzheitlichen Philosophie verknüpft. Seine Erkrankung mit Tuberkulose zwang ihn dazu, sich mit verschiedenen Heilmethoden auseinanderzusetzen. Als es ihm gelang, die Krankheit mit kalten Wassergüssen aus der Donau zu heilen, war sein Forschergeist entfacht.

Im Lauf seines Lebens baute Kneipp das Wissen über die heilende Wirkung von Wasser und Heilpflanzen mit seinen eigenen Erkenntnissen zu einer systematischen Lehre aus. Der Pfarrer und Naturheilkundler schuf so ein ganzheitliches Lebenskonzept, das den Menschen, seine Lebensgewohnheiten und seine natürliche Umwelt untrennbar als ausgewogene Einheit betrachtet.

Alles was wir brauchen, um gesund zu bleiben, hat uns die Natur reichlich geschenkt.

Sebastian Kneipp

Beides liegt uns am Herzen; denn seine Philosophie ist moderner denn je:
Die Rückbesinnung auf die Kraft der Natur, auf die Wirksamkeit von Wasser und Pflanzen, ist immer wieder Thema in Medien, Wissenschaft und zahlreichen Gesprächen. Balance würden wir heute vielleicht als Achtsamkeit bezeichnen. Kneipps Verständnis von gesunder Ernährung findet sich wieder im steigenden Interesse an vegetarischen Speisen und Trends wie Clean Eating. Rund um gesunde Bewegung, abseits von Leistungssport und Drill, hat sich gar eine ganze Branche entwickelt. Wir sind überzeugt: Sebastian Kneipp war seiner Zeit weit voraus, seine Philosophie gehört ins Hier und Jetzt.

Von Sebastian Kneipp über die Philosophie zur Marke:

Das könnte Sie auch interessieren: