Unser Gesicht ist Aushängeschild, Träger von Emotionen und Blickfang bei der ersten Begegnung. Da es anatomisch gesehen über unserem Körper thront, ist unser Gesicht im Gegensatz zu anderen Körperpartien häufiger äußeren Einflüssen wie Wind, Hitze oder auch Kälte direkt ausgesetzt. Es erstaunt also kaum, dass viele von uns vor allem in der nasskalten Jahreszeit mit trockener und sensibler Gesichtshaut zu kämpfen haben. Wir verraten dir, wie du den Kampf gegen trockene Haut im Gesicht gewinnst. Neben den dermatologischen Gründen von trockener und sensibler Gesichtshaut erklären wir dir den Unterschied zwischen einer Tages- und einer Nachtcreme und stellen dir außerdem eine Spezialpflege für trockene und sensible Gesichtshaut vor.

Habe ich trockene und sensible Gesichtshaut?

Trockene und sensible Gesichtshaut macht sich oftmals durch ein unangenehmes Spannungsgefühl oder durch raue, trockene Hautstellen im Gesicht bemerkbar. Diese Anzeichen sind zurückzuführen auf einen gestörten Schutzmantel deiner Haut. Da es trockener Gesichtshaut an Fett und Feuchtigkeit fehlt, sind auch Rötungen, Schuppen oder Juckreiz leider keine Seltenheit. Doch keine Sorge, der Kampf gegen trockene Gesichtshaut ist längst nicht verloren. Ein guter Anfang, um die scheinbar unkontrollierbaren Launen deiner Gesichtshaut im Zaum zu halten, ist die Analyse deines Hauttyps. Denn erst, wenn du deinen Hauttyp kennst, kannst du deine Gesichtshaut mit der passenden Pflege optimal versorgen. 

Woran erkenne ich trockene und sensible Gesichtshaut? 

Im Vergleich zu normaler Haut besitzt sensible Haut eine niedrigere Toleranzschwelle. Das bedeutet: deine Gesichtshaut ist empfindlicher und leichter reizbar als normale Haut. Zeichnen sich zudem trockene Hautstellen in deinem Gesicht ab, ist der Fett- und Feuchtigkeitshaushalt deiner Haut aus der Balance geraten. Neben trockenen Hautstellen erkennst du trockene und sensible Haut an einem unangenehmen Spannungsgefühl sowie allgemeiner Trockenheit im Gesicht. Treten Juckreiz, Rötungen oder gar schuppende und entzündete Hautstellen auf, können das Anzeichen für sehr trockene Haut bis hin zur Neurodermitis sein. Dieser Hauttyp benötigt ganz besonders viel Aufmerksamkeit und Pflege. 

Die richtige Gesichtspflege für trockene und sensible Haut

Für die Hautpflege von trockener und sensibler Gesichtshaut verwendest du am besten schonende Reinigungs- und Pflegeprodukte mit milden, hautberuhigenden Wirkstoffen. Die Pflegeprodukte unserer Kneipp Spezialpflege Mandelblüten Hautzart sind speziell auf die Bedürfnisse von trockener und sensibler Haut abgestimmt: Hautberuhigendes Panthenol in Kombination mit zellschützendem Vitamin A und E und den hautpflegenden Eigenschaften der Sheabutter formen eine natürliche Pflegewirkung. Das in der Produktserie enthaltene Mandelöl ist besonders für empfindliche Haut sehr gut verträglich. 



Für die Reinigung von trockener und sensibler Haut gilt: Weniger ist mehr. Am besten eignen sich lauwarmes Wasser und ein Reinigungsprodukt mit besonders milder Formel, wie beispielsweise eine Reinigungsmilch mit Pflanzenöl. Die Reinigungsmilch der Mandelblüten Hautzart Serie enthält hochwertiges, pflegendes Mandelöl.

Mandelblüten Hautzart Gesichtscremes: Spezialpflege für trockene und sensible Gesichtshaut

Je nachdem, wie ausgeprägt die Trockenheit deiner Haut ist, lohnt sich die Anwendung unterschiedlicher Gesichtspflegeprodukte. Im Winter wird unsere Gesichtshaut oft durch klirrende Kälte und warme Heizungsluft in Mitleidenschaft gezogen. Hier empfiehlt sich die Anwendung einer reichhaltigen Pflegeformel, wie beispielsweise unserer Gesichtscreme Mandelblüten Hautzart. Im Sommer hingegen, wenn wir mit Hitze, Sonnencreme und Co. zu kämpfen haben, lohnt sich der Griff zu leichteren Pflegeformeln. In den warmen Monaten eignet sich die leichte Gesichtspflege Mandelblüten Hautzart perfekt für die tägliche Gesichtspflege.

Gesichtscreme Mandelblüten Hautzart

Gesichtscreme Mandelblüten Hautzart

Die Pflegeformel der reichhaltigen (Tages-)Gesichtscreme Mandelblüten Hautzart mindert Spannungsgefühle, beugt Hautirritationen vor und stellt das natürliche Gleichgewicht deiner Gesichtshaut wieder her. Die rückfettenden Eigenschaften der Gesichtscreme Mandelblüten Hautzart verleihen deiner Haut spürbar mehr Geschmeidigkeit, schützen gereizte Haut und pflegen sie intensiv.

Leichte Gesichtspflege Mandelblüten Hautzart

Leichte Gesichtspflege Mandelblüten Hautzart

Die leichte Textur unserer leichten Gesichtspflege Mandelblüten Hautzart zieht schnell ein und eignet sich zudem sehr gut als Make-Up Grundlage. Das enthaltene Mandelöl ist für empfindliche Haut besonders gut verträglich und pflegt in Kombination mit zellschützendem Vitamin E und pflegender Sheabutter die Gesichtshaut samtweich. Insbesondere im Sommer eignet sich die leichte Gesichtspflege als ideale Pflege für jeden Tag, ohne die Haut zu „überpflegen“. 

Nachtcreme Mandelblüten Hautzart

Nachtcreme Mandelblüten Hautzart

Die Inhaltsstoffe der Kneipp Nachtcreme Mandelblüten Hautzart regenerieren besonders beanspruchte Gesichtshaut – und das über Nacht. Durch Trockenheit entstandene Fältchen werden durch den wirkungsvollen Anti-Aging Effekt reduziert, sodass sich die Haut am Morgen angenehm glatt und geschmeidig anfühlt. Die Nachtcreme Mandelblüten Hautzart enthält hochwertiges Mandelöl, das unseren hauteigenen Lipiden stark ähnelt. Unsere Gesichtshaut kann die verwandten Nährstoffe daher besonders gut aufnehmen.

Schon gewusst?

Unsere Nachtcreme Mandelblüten Hautzart wurde von Ökotest (November-Ausgabe 2020) mit sehr gut bewertet. 

Warum gibt es spezielle Tages- und Nachtcremes?

Unsere Gesichtshaut benötigt tagsüber eine andere Pflege als nachts. Da unsere Gesichtshaut am Tag äußeren Faktoren wie Kälte, Sonnenlicht oder auch Luftverschmutzung ausgesetzt ist, sind die Inhaltsstoffe von Tagescremes so formuliert, dass sie den natürlichen Säureschutzmantel der Haut unterstützen, gleichzeitig aber auch Viren und Bakterien sowie Umwelteinflüsse abwehren. Daher versorgt unsere (Tages-)Gesichtscreme Mandelblüten Hautzart die Gesichtshaut nicht nur nachhaltig mit Feuchtigkeit, sondern unterstützt zudem den hauteigenen Schutz vor lichtbedingter Hautalterung. Die rückfettenden Eigenschaften der Gesichtscreme wirken einem Trockenheitsgefühl entgegen und verleihen deiner Gesichtshaut spürbar mehr Geschmeidigkeit.



Während wir schlafen erholt sich unsere Haut von den Strapazen des Alltags. Vor dem Schlafengehen aufgetragen, unterstützen die reichhaltigen Wirkstoffe von Nachtcremes die Regeneration unserer Gesichtshaut. Doch Vorsicht bei der Dosierung: Wer denkt, „mehr ist mehr“, liegt falsch. Die Formulierungen von Nachtcremes sind von Haus aus reichhaltiger als die von Tagescremes, ein üppigeres Auftragen der Nachtcreme ist daher nicht nötig. Die reichhaltige Pflegeformel unserer Nachtcreme Mandelblüten Hautzart mindert Trockenheitsfältchen durch regenerierende Inhaltsstoffe – deine Haut fühlt sich nach dem Aufwachen glatt und geschmeidig an.

Wirksamkeitsstudien für die Mandelblüten Hautzart Gesichtscreme und Nachtcreme

Bei unserer Mandelblüten Gesichtscreme und Nachtcreme testeten wir die Hautfeuchtigkeit mittels biophysikalischer Messungen. Das Corneometer kam dabei als Messinstrument zur Ermittlung der Hautfeuchtigkeit zum Einsatz. Mithilfe eines Cutometers haben wir die Elastizität der Haut von 33 Probandinnen gemessen. Das jeweilige Produkt wurde über einen Zeitraum von zwei Wochen zweimal täglich aufgetragen. Die Messung erfolgte vor Anwendung der Creme sowie 7 Tage nach Anwendung. Zusätzlich bewerteten 33 Testpersonen die Produkteigenschaften der Gesichtscreme und der Nachtcreme auf subjektiver Basis. Die Produkte wurden hierfür 3 Wochen lang zweimal täglich verwendet. 


Das Ergebnis: Die klinische Studie zeigt einen Anstieg der Hautfeuchtigkeit um 43 % bei der Gesichtscreme und um 38% bei der Nachtcreme nach einem zweiwöchigem Anwendungszeitraum. Außerdem wird die Elastizität der Haut signifikant verbessert: bei der Gesichtscreme um 4,9% und bei der Nachtcreme um 4,8%.


91% der Probandinnen stimmen der Aussage „Die Gesichtscreme versorgt meine Haut langanhaltend mit Feuchtigkeit“ zu. Das Fazit der Nachtcreme fällt ebenfalls erfreulich aus: 79% der Probandinnen sind der Meinung, die Nachtcreme versorge ihre Haut über Nacht mit einer Extraportion Pflege.

Das könnte dich auch interessieren:

Lippenpflegesift steht auf einem Badezimmerschrank. Im Hintergrund ist ein Waschbecken zu sehen.

Schluss mit trockenen, spröden und rissigen Lippen! 

Frau wirft vor rosafarbenem Hintergrund Kopf in den Nacken und Hände nach oben.

Trockene und sensible Haut? Lerne deine Haut neu lieben.

Frau sitzt im Badezimmer und hält eine Tuchmaske lachend vor ihrem Gesicht.

So helfen dir Tuchmasken bei gestresster, trockener oder gereizter Haut.

Rothaarige Frau lehnt an einem Pfosten und lächelt zufrieden.

Natürliche Gesichtspflege für normale bis trockene Haut